MAQ20-FREQ Analoge Eingangsmodule: Frequenz

498,00 €
exkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • 8 Eingangskanäle
  • 50mV Empfindlichkeit
  • Frequenzbereich - 0,5Hz bis 1MHz
  • 4 Erregungsquellen zur Versorgung der Sensoren oder zur Bereitstellung eines 5-V-Logik-kompatiblen Ausgangs

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage


  • 8 Eingangskanäle
  • 50mV Empfindlichkeit
  • Frequenzbereich - 0,5Hz bis 1MHz plus Zustandsänderung
  • Betriebsbereich - DC + Signal .300Veff
  • Alle Kanäle individuell konfigurierbar für Bereich und Alarme
  • 4 Erregungsquellen zur Versorgung der Sensoren oder zur Bereitstellung eines 5-V-Logik-kompatiblen Ausgangs
  • 1500Veff Input-to-Bus Isolation
  • Jeder Kanal ist bis zu 240 Veff geschützt
  • Selektive Freigabe von Modulkanälen für die Abtastung

Das MAQ20-Frequenzeingangsmodul bietet 8 Eingangskanäle zur Messung von Frequenzen bis zu 1MHz. Alle Kanäle sind individuell für Bereich und Alarme konfigurierbar, um auch den anspruchsvollsten Anwendungen gerecht zu werden. Vier steuerbare Ausgänge können zur Sensorerregung oder als 5V-Logik-kompatible Ausgänge verwendet werden.

High, Low, High-High und Low-Low Alarme bieten wichtige Überwachungs- und Warnfunktionen, um einen optimalen Prozessablauf und ausfallsichere Anwendungen zu gewährleisten. Die Feld-E/A-Anschlüsse erfolgen über einen steckbaren Klemmenblock mit Positionen, die für den Anschluss von Verdrahtungsschirmen vorgesehen sind.

Die Isolation zwischen Eingang und Bus beträgt 1500Veff und jeder einzelne Kanal ist bis zu 240Veff kontinuierlich geschützt.

Die Kanäle eines Moduls können selektiv für die Abtastung aktiviert werden. Alle Kanäle sind standardmäßig aktiviert und nicht verwendete Kanäle können jedoch deaktiviert werden, um die Systemabtastrate der aktivierten Kanäle zu erhöhen.

 


Eigenschaften

Kategorie: MAQ20 Analoge Eingangs-/Ausgangsmodule
Artikelnummer: MAQ20-FREQ

Downloads