MAQ20-VDN Analoge Eingangsmodule: Differential Input, 8-Kanal

297,00 €
exkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Schnittstelle zu Volt-, Millivolt-, Milliampere-Sensoren und Geräten
  • 8 Kanal Differential- oder 16 Kanal Single-Ended-Eingang
  • Alle Kanäle individuell konfigurierbar
  • Selektives Aktivieren von Modulkanälen für die Abtastung

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage


  • Schnittstelle zu Volt-, Millivolt-, Milliampere-Sensoren und Geräten
  • 8 Kanal Differential- oder 16 Kanal Single-Ended-Eingang
  • Alle Kanäle individuell konfigurierbar für Bereiche, Alarme, Mittelwertbildung
  • 1500 Veff Input-to-Bus Isolation
  • Jeder Kanal ist bis zu 240 Veff Dauerüberlast geschützt
  • Selektives Aktivieren von Modulkanälen für die Abtastung

Die analogen Spannungs- und Stromeingangsmodule MAQ20 bieten Schnittstellen zu einer Vielzahl von Volt-, Millivolt- und Milliampere-Sensoren und -Geräten, die in Industrie- und Prüf- und Messanwendungen eingesetzt werden. Sie bieten einen 8-kanaligen Differenzeingang oder einen 16-kanaligen Single-Ended-Eingang für die präzise Messung von Spannungs- und Stromsignalen. Alle Kanäle sind individuell konfigurierbar für Bereich, Alarmgrenzen und Mittelwertbildung, um auch den anspruchsvollsten Anwendungen gerecht zu werden. Hoch-, Tief-, Hoch-Hoch- und Tief-Tief-Alarme bieten wichtige Überwachungs- und Warnfunktionen, um einen optimalen Prozessablauf und einen ausfallsicheren Betrieb zu gewährleisten. Die Hardware-Tiefpassfilterung in jedem Kanal sorgt für die Unterdrückung von 50- und 60-Hz-Netzfrequenzen. Die E/A-Anschlüsse im Feld erfolgen über einen steckbaren Klemmenblock mit vier Positionen für den Anschluss von Verdrahtungsschirmen.

Die Eingangs-zu-Bus-Isolation beträgt 1500Veff und jeder einzelne Kanal ist bei versehentlichen Verdrahtungsfehlern bis zu 240Veff Dauerüberlast geschützt. Überlastete Kanäle wirken sich nicht nachteilig auf andere Kanäle im Modul aus, wodurch die Datenintegrität erhalten bleibt.

Die Kanäle in einem Modul können selektiv für die Abtastung aktiviert werden. Alle Kanäle sind standardmäßig aktiviert und nicht verwendete Kanäle können jedoch deaktiviert werden, um die Abtastrate der aktivierten Kanäle zu erhöhen.

Die Eingangsbereiche sind pro Kanal wählbar. Die Module MAQ20-MVDN, -VDN und -VSN haben fünf vom Benutzer wählbare Eingangsbereiche, die Module MAQ20- IDN und -ISN haben zwei. Messbereichsüber- und -unterschreitungen bis zu 2 % über die spezifizierten Eingangswerte hinaus sind zulässig, und die Genauigkeit wird auf ±f.s. garantiert.

Kabel zum Anschluss von 8B-Backpanels an das MAQ20-VSN-Modul sind erhältlich, Die 8B-Module und die Backpanel-Baugruppe bieten eine Kanal-zu-Kanal-Isolation von 1500Veff.


Eigenschaften

Kategorie: MAQ20 Analoge Eingangs-/Ausgangsmodule
Artikelnummer: MAQ20-VDN

Downloads