SCM5B45 Frequenz-Eingangsmodule

205,00 €
exkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • Akzeptiert Frequenzeingänge von 0 bis 100kHz
  • Eingänge für TTL-Pegel und Sinussignale
  • ±0,05% Genauigkeit
  • ATEX-Konform

  • Eingangsbereich | Empfindlichkeit 
  • Ausgangsbereich 

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


  • Akzeptiert Frequenzeingänge von 0 bis 100kHz
  • Liefert High-Level Spannungsausgänge
  • Eingänge für TTL-Pegel und Sinussignale
  • 1500Veff Transformator Isolierung
  • ANSI/IEEE C37.90.1 Transientenschutz
  • Eingang Geschützt bis 240VAC Continuous
  • ±0,05% Genauigkeit
  • ATEX-konform

Jedes SCM5B45-Frequenz-Eingangsmodul verfügt über einen einkanaligen Frequenzeingang, der isoliert und in einen hochpegeligen analogen Spannungsausgang umgewandelt wird. Dieser Spannungsausgang ist logikschaltergesteuert, wodurch diese Module einen gemeinsamen Analogbus nutzen können, ohne dass externe Multiplexer erforderlich sind.

Das Frequenzeingangssignal kann ein TTL-Pegelsignal oder ein Nulldurchgangssignal sein. Klemme 3 auf dem feldseitigen Klemmenblock ist der "gemeinsame" oder Masseanschluss für Eingangssignale. Ein TTL-Signal wird von Klemme 2 an Klemme 3 angeschlossen, während ein Nulldurchgangssignal von Klemme 4 an Klemme 3 angeschlossen wird. Die Eingangsschaltungen für jede der Signalarten haben eine eingebaute Hysterese. Ein Eingangssignal muss den Hysteresebereich vollständig durchlaufen, um den Schwellwertkomparator auszulösen. Eine 5,1V-Erregung ist für die Verwendung mit magnetischen Pick-up- oder Kontakt-Schließer-Sensoren verfügbar. Die Erregung ist in Pin 1 und die Erregungsmasse ist in Pin 3.

Die SCM5B-Module sind mit einer vollständig isolierten rechnerseitigen Schaltung ausgestattet, die auf ±50V von Power Common, Pin 16, gefloatet werden kann. Diese vollständige Isolierung bedeutet, dass für den ordnungsgemäßen Betrieb des Ausgangsschalters keine Verbindung zwischen I/O Common und Power Common erforderlich ist. Falls gewünscht, kann der Ausgangsschalter durch einfaches Verbinden von Pin 22 (Read-Enable-Pin) mit I/O Common, Pin 19, Continuous eingeschaltet werden.

Eine spezielle Schaltung in der Eingangsstufe des Moduls bietet Schutz gegen versehentliches Einschalten von Netzspannungen bis zu 240VAC.


Eigenschaften

Kategorie: Signalkonditionierung
Artikelnummer: SCM5B45
Modultyp‍: 5B Serie
Ausgangstyp‍: Analog
Eingangstyp‍: Frequenz

Downloads


Zubehör