Search:
    Merkliste  |  Sitemap  |  Impressum
  • Deutsch
  • English

MAQ20 Analogeingangsmodule Brücke / DMS

Arbeiten mit Voll-, Halb-, und Viertelbrückensensoren

Das MAQ20 Strain-Gage Eingangsmodul verfügt über 4 Eingangskanäle und arbeitet mit Voll-, Halb- und Viertelbrücken-Sensoren über 4-Draht- oder 6-Draht-Verbindungen. Alle Kanäle sind individuell konfigurierbar für Bereich, Alarmgrenze und Mittelwertbildung für die technisch aufwendigsten Anwendungen. Zusätzlich kann der Anwender die Abtastrate, Auflösung, Bandbreite, Erregungsspannung und Shunt-Kalibrierung selbst einstellen. Die Eingangssignale werden simultan abgetastet und mittels Burst-Zugriff können schnelle Ereignisse erfasst werden. High, Low, High-High und Low-Low Alarme gewährleisten essentielle Überwachungs- und Warnfunktionen für optimale Prozessabläufe und ausfallsicheren Betrieb. Eine Tiefpassfilterung in jedem Kanal eliminiert unerwünschte Netzfrequenzen. Feldseitige I/O Anschlüsse erfolgen mittels einer steckbaren Anschlußleiste, die über vier Anschlußpositionen für die Abschirmung verfügt.

Die Eingangs-zu-Bus-Isolierung erfolgt mittels robusten 1500 Vrms und jeder einzelne Kanal ist bis zu 30 Vrms gegen Dauer-Überspannung aufgrund von Verdrahtungsfehlern geschützt. Kanäle mit Überspannungen beeinträchtigen die anderen Kanäle im Modul nicht negativ, und somit bleibt die Datenintegrität erhalten.

Die Eingangsbereiche sind für jeden Kanal individuell wählbar. Es stehen vier Bereiche zur Verfügung. Eine Über- und Unterschreitung der spezifierten Eingangswerte bis zu 2% ist zulässig und die Genauigkeit ist bis ±f.s garantiert.

Schaltbild Dataforth MAQ20 Analogeingangsmodule Brücke / DMS

Schaltbild MAQ20 Analogeingangsmodule Brücke / DMS



PDF Downloads:

Spezifikationen

top
  • 4 Eingangskanäle für 4- oder 6-Draht Sensoren
  • Arbeiten mit Voll- Halb- und Viertelbrücken (mittels externer Komplettierung) Sensoren
  • Alle Kanäle individuell konfigurierbar für Bereich, Alarme und Mittelwertbildung
  • Programmierbare Abtastrate und Auflösung
  • Simultane Abtastung der Eingangssignale
  • Burst-Modus zur Erfassung schneller Ereignisse
  • Programmierbare Bandbreite, Erregung, Shunt-Kalibrierung
  • 1500 Vrms Eingangs-zu-Bus-Isolierung
  • Jeder Kanal bis zu 30 Vrms gegen Dauer-Überspannung geschützt
  • -40 °C bis +85 °C Betriebstemperatur
  • Maße 114.6 x 15.3 x 82.8 mm
  • Hutschienenmontage
  • Industrie CE, ATEX anhängig
  • UL Klasse I, Division 2, Gruppen A, B, C, D anhängig