Search:
    Merkliste  |  Sitemap  |  Impressum
  • Deutsch
  • English

SCM7B - Serie

Isolierende Signalkonditionierungsmodule für Trägerplatinen


SCM7B - Isolierende SCM7B Signalkonditionierungs-
module zur Prozesssteuerung

Die SCM7B-Serie zur Prozesssteuerung umfasst neben den Modulen auch Trägerplatinen, Zubehörteile für die Hutschienen-, oder die 19“-Rahmenmontage, sowie Schnittstellenkabel, etc. Jedes SCM7B-Modul verfügt über einen isolierten analogen Eingangs- oder Ausgangskanal. Die Eingangsmodule verarbeiten analoge Spannungs- oder Stromsignale jeglicher Art von externen Sensoren oder anderen Quellen, filtern, isolieren, verstärken, linearisieren und wandeln diese Eingangssignale in Ausgangssignale für die Prozesssteuerung. Ausgangsmodule übernehmen ein analoges Spannungssignal aus einem Prozesssteuerungssystem, puffern, isolieren und verstärken dieses, um es dann als Strom- oder Spannungsausgangssignal an ein Datenerfassungssystem auszugeben.


Kundenspezifische Lösungen

Bei Bedarf sind auch kundenspezifische Module mit individuellem Eingangsbereich, Ausgangsbereich, Bandbreite, oder anderen Schlüsselparametern erhältlich.


PDF Download:

Spezifikationen

top
  • Preisgünstige Module 
  • geringes Rauschverhalten
  • 5-Poliger Tiefpassfilter
  • Spannungsversorgung 14 - 35 VDC
  • Überspannungsschutz 1500 V
  • Eingangsspannungsschutz 120 Vrms
  • Genauigkeit ±0.03% vom Messbereich typisch, ±0.1% max
  • ANSI/IEEE C37.90.1 Überspannungsschutz
  • Hutschienenmontage
  • CSA zertifiziert (Klasse I, Abt. 2, Gruppe A, B, C, D)
  • FM anerkannt (Klasse I, Abt. 2, Gruppe A, B, C, D)
  • CE und ATEX geprüft