Search:
    Merkliste  |  Sitemap  |  Impressum
  • Deutsch
  • English

MAQ20 Busverbindungsstecker

Für die Kommunikation und Spannungsversorgung

MAQ20 Busverbindungsstecker Abbildung

Das MAQ20 System-Backbone befindet sich auf Hutschienen zur Aufnahme der Module und dient sowohl zur Spannungsversorgung als auch als Schnittstelle zwischen Kommunikationsmodulen und Ein- / Ausgangsmodulen. Standard-Backbones nehmen ein Kommunikationsmodul und bis zu 4, 8, 16, oder 24 Ein- / Ausgangsmodule auf. Das längste Backbone mit 24 Ein- / Ausgangsmodulen passt in ein Standard 19" Industrierack. Jedes Backbone verfügt an jedem Ende über ein Steckverbindungssystem, so daß die Anzahl der Kanäle, die über das Standard-Backbone konfiguriert werden, variabel ist. Dieses Steckverbindungssystem ermöglicht es auch, daß der Hauptteil des Systems, einschließlich des Kommunikationsmoduls, an einem Ort installiert sein kann, während sich die Ein- / Ausgangsmodule an einem anderen Ort befinden können und durch ein Leitungsnetz mit dem Hauptteil verbunden sind.

Die Module passen auf Industrie-Standard Hutschienen 35 x 7.5 mm.

Besteht ein System mit Backbone und einem Kommunikationsmodul, erfolgt die Konfigurierung, wenn die Spannungsversorgung angeschaltet ist und die Ein- / Augangsmodule installiert werden. Diese sind hot-swap fähige Plug-and-Run Module. Wird ein Ein- / Ausgangsmodul an irgendeine Backbone-Position angeschlossen, erkennt dies das Kommunikationsmodul automatisch, registriert es in der Systemkonfigurationsdatei und macht es sofort zugänglich für die Software bei Datenerfassungs-, Systemüberwachungs-, Test- und Messanwendungen. Desgleichen, wenn ein Modul vom Backbone abgenommen wird, das Kommunikationsmodul erkennt auch dies automatisch, nimmt es aus der Systemkonfiguration heraus, und deaktiviert es für die Software.

Schaltbild Dataforth MAQ20 Busverbindungsstecker

Schaltbild MAQ20 Busverbindungsstecker



PDF Downloads:

Spezifikationen

top
  • Kompakter Einbau im Hutschienenkanal
  • Spannungsversorgung und Kommunikation
  • 4, 8, 16, und 24 Positionsmodelle
  • Vereinfachte Systemvernetzung
  • Geeignet für zentrale und dezentrale Installation
  • Gegen umgekehrte Montage geschützt
  • Lange Lebensdauer, robust, vibrationsresistente Kontakte
  • -40 °C bis +85 °C Betriebstemperatur
  • Maße MAQ20-BKPL4
    127.1 x 3.9 mm
  • Maße MAQ20-BKPL8
    191.1 x 3.9 mm
  • Maße MAQ20-BKPL16
    390.9 x 3.9 mm
  • Maße MAQ20-BKPL24
    442.1 x 3.9 mm
  • UL Class I, Division 2, Groups A, B, C, D anhängig